Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

KONTAKT:

Kantonales Komitee
Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21
4600 Olten

Tel. 079 338 48 38
E-Mail: info@so-ohne-lp21.ch
Web: www.so-ohne-lp21.ch

SPENDEN:

Konto: Regiobank Solothurn
BC-Nr.: 8785
IBAN: CH16 0878 5045 9424 6214 5
Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21

Der Lehrer als Coach

Mit dem Lehrplan 21 bekommt der Lehrer/die Lehrerin leider eine ganz andere Rolle. Er ist nur noch der Coach seiner Schülerinnen und Schüler. Er gibt ihnen – wenn immer möglich aus dem Internet heruntergeladen – zu irgendeinem gerade aktuellen Thema ein Dossier ab. Die Schülerinnen und Schüler haben das zu bearbeiten.

Dann wird das bearbeitete Thema überprüft, und der Lehrer kann es als behandelt abhaken. Leider wird das schon jetzt häufig so gemacht. Der Lehrer hat dann, während die Schüler arbeiten, für etwas anderes Zeit. Ob aber etwas begriffen wurde, ist nicht so wichtig. Hauptsache, man hat es «behandelt». Der grösste Teil der Schülerinnen und Schüler auf der Primarschulstufe ist ganz einfach überfordert. Das ist ja nicht so schlimm. Wichtig ist, dass sie selbständig werden und die Lehrperson möglichst in Ruhe lassen.

Ich bin auch gegen den neuen Lehrplan, weil man auf der Oberstufe die nicht ganz unwichtigen Fächer Geografie/Geschichte/Physik/Chemie und Biologie abschafft und durch ein einziges Mammutfach ersetzt. Der Lehrer, dem «Geschichte» nicht so liegt, wird diese Themen ganz einfach auf der Seite lassen. Das darf doch einfach nicht sein.

Die Abschaffung der Jahrgangsziele für jedes Schuljahr, wie es der Lehrplan 21 vorsieht,  führt zu einem Chaos in der Schule. Der Lehrer muss dann ein guter Coach sein, wenn er täglich für jede Schülerin/jeden Schüler ein eigenes Programm zusammenstellen muss. Wehren wir uns gegen eine solche Schule und unterstützen wir die Initiative «Ja zu einer guten Volksschule ohne Lehrplan 21», welche nächstens zur Abstimmung kommt.

Alex Heim, Neuendorf
15. Juni 2016